Rhythmische Sportgymnastik

RSG ist eine olympische Sportart, die Koordination und Rhythmusgefühl erfordert.
Die Gymnastinnen turnen mit Geräten- Ball, Band, Keule, Reifen und Seil – auf ausgewählte Musik.
Ziel ist es eine Übung zu gestalten, die neben vorgegebenen Pflichtelementen, eigene tänzerische Elemente beinhaltet. Neben tänzerischen Bestandteilen sind viele Elemente aus dem Balett und der Gymnastik wiederzufinden. Somit fördert RSG sowohl die Beweglichkeit, als auch die Körperspannung.
Diese Sportart ist besonders für die kleinen Gymnastinnen geeignet, die Spaß am Turnen und Tanzen haben

Voraussetzungen :

  • Motivation und Freude Neues zu erlernen
  • geeignet für Mädchen ab dem 6.Lebensjahr

Veranstaltungsort

Heinrich-Heine-Schule
Moltkestraße 18a
64285 Darmstadt

ÜbungsleiterInnen

Maria Misutin
Barbara Gumprich